Vom Gipfelkreuz des grossen Falkensteins blicken Sie nach Westen und Süden auf den Grossen Arber, den Grossen Osser, die Stadt Zwiesel und den Grossen Rachel.

Der Aufstieg ist über diverse Wanderwege von Zwieslerwaldhaus, Kreuzstrassl und Scheuereck in ca. zwei Stunden möglich. Eine Sehenswürdigkeit hier ist das sogenannte Höllbachgspreng, ein Felsengebiet mit einem in einer Schlucht entspringenden Bach, der in mehreren Wasserfällen sowie zahlreichen Rinnsalen hinunter zur Höllbachschwelle, einen kleinen See, stürzt. Der Weg hierher sollte nur von geübten Wanderern angegangen werden.

Sprechen Sie uns an, um weitere Informationen zu erhalten.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.