Vom Gipfelkreuz des grossen Falkensteins blicken Sie nach Westen und Süden auf den Grossen Arber, den Grossen Osser, die Stadt Zwiesel und den Grossen Rachel.

Der Aufstieg ist über diverse Wanderwege von Zwieslerwaldhaus, Kreuzstrassl und Scheuereck in ca. zwei Stunden möglich. Eine Sehenswürdigkeit hier ist das sogenannte Höllbachgspreng, ein Felsengebiet mit einem in einer Schlucht entspringenden Bach, der in mehreren Wasserfällen sowie zahlreichen Rinnsalen hinunter zur Höllbachschwelle, einen kleinen See, stürzt. Der Weg hierher sollte nur von geübten Wanderern angegangen werden.

Sprechen Sie uns an, um weitere Informationen zu erhalten.

contentmap_plugin